Stein auf Stein – wie alles begann

Nach dem Zweiten Weltkrieg wagt der Bauingenieur Franz Kreinest trotz harter Nachkriegsjahre im Jahr 1947 den Schritt in die Selbstständigkeit und legt den Grundstein für das Familienunternehmen. Dreißig Jahre lang baut er das Geschäft auf und aus. Sein Sohn Franz-Josef, steigt 1978 in das Unternehmen ein und führt es zusammen mit seiner Frau Jutta weiter. Das handwerkliche Geschick und Interesse wird auch in dritter Generation weitervererbt, sodass Sohn Michael, wie sein Vater und Großvater, die Ausbildung zum Diplom-Bauingenieur absolviert. Seit 2012 führen nun Franz-Josef und Michael Kreinest gemeinsam die Familientradition fort.

Im Team zum Erfolg

kreinest teamDie positive Entwicklung des Familienbetriebes ist vor allem auch den kompetenten Mitarbeitern zu verdanken. Aktuell sorgen insgesamt 20 Mitarbeiter dafür, mit solider Handwerksarbeit bleibende Werte zu schaffen. Viele der Mitarbeiter verfügen über einen reichen Erfahrungsschatz und sind seit über 25 Jahren im Baugeschäft Kreinest tätig.


Immer auf dem neusten Stand

Erfahrung ist das eine, ebenso wichtig ist es, über neue Methoden, Materialien, Maschinen und Trends informiert zu sein. Um immer am Puls der Zeit zu bleiben, werden alle Mitarbeiter regelmäßig geschult und weitergebildet. Großer Wert wird seit jeher auf eine fundierte und umfassende Ausbildung gelegt, schließlich ist sie die Grundlage guter Arbeit. Nicht nur aus Verantwortungsbewusstsein, sondern auch als Investition in die eigene Zukunft bildet das Familienunternehmen junge Menschen als Maurer und Stahlbetonbauer aus.